Eine kleine Fibel zu “Definition von Marketingwörtern”!!

tablet, hands, keep

Definition von Marketingwörtern

Email
Die elektronische Nachricht bewegt sich funktional zwischen der Echtzeitkommunikation und einem Brief. In wenigen Sekunden werden Inhalt und mögliche Dateianhänge digital übertragen. In der geschäftlichen Kommunikation wird die Email auch wegen ihrer Dokumentations- und Verschlüsselungsoptionen anderen Kanälen vorgezogen.e

Emailmarketing
Emailadressen gehören wie Telefonnummern zu den Standardkontaktmöglichkeiten. Fast jede an die digitale Welt angeschlossene Person ist auf diesem kostengünstigen Weg erreichbar. Ein durchdachter und zielgruppenaffiner Sammelversand an gruppierte Adresslisten kann multipliziert die Informationsverbreitung mit geringem Aufwand.

Conversion
Die Bezeichnung Conversion beschreibt jede Statusänderung des Empfängers. Aus Suchenden entstehen Interessierte. Die Conversion im Onlinemarketing definiert das Ziel der Marketingmaßnahmen, Interessenten zu Kunden umzuwandeln. Die Konversionsrate wird aus den Käufen, die durch die Besucheranzahl geteilt wird, errechnet.

Autoresponder
Eine automatisierte Antwort auf eingehende Emailnachrichten kann für eine verstärkte Kundenbindung sorgen. Wenn Anfragen mit einer unmittelbaren Bestätigung des Autoresponders beantwortet werden, hat der Absender die Gewissheit, dass sein Anliegen angekommen ist.

Traffic
Der Datenverkehr auf einer Internetseite ist technisch und im Marketingsinne die entscheidende Erfolgs- und Zielgröße. Je mehr Traffic durch Besucher und Seitenaufrufe entsteht, desto höher steigt Bekanntheit und eine mögliche Konversionsrate. Technisch muss die Seite dem Volumen angepasst werden.

Affiliate
Das Affiliate ist die digitale Umsetzung eines Vermittlungsgeschäfts mit Provision. Eingebundene Links beziehungsweise Weiterleitungen führen zu Geschäftspartnern. Je nach Affiliatemodell wird schon der Klick auf den Link vergütet oder die erfolgreiche Conversion des weitergeleiteten Besuchers zum Interessenten oder Kunden.

Affiliatemarketing
Durch gezielt eingebundene Links auf einer Internetseite können Provisionen durch das Affiliatemarketing generiert werden. In der Umsetzung ist die Balance zwischen eigenem Kerngeschäft und Weiterempfehlung wichtig. Zu hohe Weiterleitungsraten führen zum Verlust der eigenen Kundschaft.

Marketer
Mit einem Marketer wird ein Kaufmann bezeichnet, der sich um die gesamte analoge und digitale Bekanntmachung und Präsentation einer Dienstleistung oder Produktes kümmert. Als Basisausbildung ist meist ein Studium der Betriebswirtschaftslehre vorhanden.

Newsletter
Ein Newsletter wird als regelmäßige Nachricht, meist als Email, an Interessierte versendet. Er ist ein entscheidendes Werkzeug, um Interessierte und Kunden zu binden. Je nach Branche und Produkt variieren die Versandintervalle und die Gewichtung von werbendem Inhalt und Nachricht.

Tag(s)
Digitale Tags sind eine Art Zusatzschild, die an einzelne Elemente der Programmiersprache einer Internetseite angeheftet werden. Sie können Zusatzfunktionen auslösen, sortieren sichtbare Inhalte beispielsweise in Listen und können “unsichtbare” technische Informationen beispielsweise für Suchmaschinen enthalten.

Lead
Als Lead wird die Geschäftsanbahnung zwischen Anbieter und Kunden bezeichnet. Typische digitale Leaderzeugung wird beim Affiliatemarketing betrieben. Jede Erstansprache eines Interessenten mit messbarer Reaktion lässt ein Lead entstehen.

books, reading, reading book

Tracking
Beim Tracking wird die digitale Spur eines Onlinebesuchers oder Bestellers verfolgt. Abgesehen von Informationen zum Nutzerverhalten und Wirkungskontrollen sind Trackingfunktionen beispielsweise zur Nachverfolgung von Versandwegen ein kundenfreundlicher Service.

Videomarketing
Die immer umfassendere Leistungsfähigkeit von Smartphones, Tablets und Computern erlaubt zunehmend, auch bewegte Bilder im digitalen Marketing zu verwenden. Produktbeschreibungen und Bedienungsanleitungen erfüllen in erster Linie Serviceansprüche. Auch die moderne Imagebildung wird durch Videomarketing gestärkt.

Google-Adwords
Die mit Abstand meistgenutzte Suchmaschine Google bietet mit Adwords eine Art abgespeckte Affiliatetechnik an. Suchende auf Internetseiten werden durch Auswertung und Tracking mit individualisierten Links versorgt. Diese Links können auf Internetseiten eingebunden werden und in einer Vielzahl von Abrechnungsmodellen Provisionen erwirtschaften.

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen